Seminar für Systemische Aufstellungen

Die Beziehung zu sich selbst und zu anderen gelingt in der Verbundenheit mit den guten Kräften aus unserer Familie und Sippe. Es gibt Gefühle, die aus den persönlichen Erfahrungen nicht zu erklären sind. Dabei kann es sich um übernommene Gefühle von Mitgliedern aus der Herkunftsfamilie (Geschwister, Eltern, Grosseltern usw.) handeln und es spielt dabei keine Rolle, ob man diese gekannt hat oder nicht. Viele seelische und körperliche Probleme hängen mit solchen unbewussten Verstrickungen zusammen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs

Kursdaten 2018

Kursdaten 2019

  powered by Genium CMS